ITS Version 6.0

Schneller. Einfacher. Besser.

 


Die Programmversion 6.0 von ITS steht ante portas. Das neue System wird ab dem 17. Oktober 2016 über einen Zeitraum von ca. 2 Wochen in Wellen an alle Kunden ausgeliefert. Mit dieser Programmversion erfolgt sowohl die Umstellung des Softwarepakets auf 64-Bit-Architektur sowie auf Microsoft .NET Framework Version 4.6.1.

Damit können die ITS-Applikationen mehr Arbeitsspeicher adressieren, was insbesondere für Kunden die Module wie Druckerstraße, Dokumentenmanagement und Archivierung per Barcode nutzen, zu einem insgesamt stabileren und schnelleren System führt.

 

Das Ausführen von ITS auf 32-Bit Betriebssystemen ist daher ab diesem Datum nicht mehr möglich. Die Umstellung erfordert zudem eine Neuinstallation von ITS auf allen Clients.

 

Für den Betrieb von ITS 6.0 muss zudem das Microsoft .NET Framework in der Version 4.6.1 am Datenbankserver, Fileserver und den Clients installiert sein. Das neue Framework stellt ein "In-Place Update" (Direktaktualisierung) dar und ersetzt eine vorhandene .NET Framework 4.5.2-Installation. Die Installation kann daher ab sofort jederzeit erfolgen und stellt kein Kompatibilitätsproblem mit den derzeitigen Versionen von ITS dar.

Achtung: Da das .NET Framework 4.6.1 seitens Microsoft zumindest Windows 7 SP1 bzw. Windows Server 2008 R2 benötigt, wird damit auch der Support von Windows Vista bzw. Windows Server 2008 eingestellt.

 

Leiten Sie diese Informationen bitte unbedingt an Ihre IT-Systemadministrator weiter um die Installation des Frameworks sowie der ITS-Programme auf allen Clients bis zum genannten Termin sicherzustellen.

 

Kunden, die Application Hosting ("Citrix") verwenden, müssen nicht selbst tätig werden, da in diesen Fällen alle benötigen Schritte von der ITS durchgeführt werden.

 

Weitergehende Informationen als Download:

 

Sollten Sie noch Fragen haben oder ergänzende Informationen benötigen, stehen wir Ihnen zu unseren Bürozeiten jederzeit gerne zur Verfügung: Kontaktdaten.